Nach dreijähriger Pause konnte der Deutsche Trachtenverband vom 15.-19. Juni 2022 endlich wieder zum Deutschen Trachtenfest einladen. Ausrichter war in diesem Jahr der Volks- und Gebirgstrachtenverein „Enzian“ aus Bruck in der Oberpfalz. Die Brucker Trachtler nutzen das lange Wochenende, um parallel Ihr 100-jähriges Jubiläum sowie das Gaufest des Oberpfälzer Gauverbandes zu feiern.

Unser Gauvorstand Horst Müller nutzte die Chance und war bereits ab Mittwoch in Bruck vor Ort, um am bunten und aufwendig organisierten Programm des Festwochenendes beizuwohnen: Festakt des VGTV „Enzian“ Bruck, Eröffnung des Deutschen Trachtenfestes sowie am Freitagabend der Bayrische Heimatabend im Festzelt.

Am Samstagmorgen machte sich eine Gruppe von „jungen Wilden“ aus den Trachtenvereinen Lechhausen, Königsbrunn und Gersthofen auf nach Bruck, um das Bühnenprogramm im Ort sowie abends den Deutschen Heimatabend zu besuchen. Knapp vier Stunden lang präsentierten Trachtengruppen aus ganz Deutschland Ihre eindrucksvollen Trachten und Volkstänze. Der kurzweilige Abend wurde von der „Neunkirchner Blasmusik“ abgerundet.

Ab 5:30 Uhr begab sich am Festsonntag in Jettingen der Bus des Altbayrisch-Schwäbischen Gauverbandes auf den Weg durch unser Gaugebiet in Richtung Bruck. Bei hochsommerlicher Hitze, in der Spitze über 38 Grad, präsentierten 47 Trachtler:innen aus allen Bezirken unseren Gauverband beim Festgottesdienst und beim anschließenden Festumzug durch Bruck.

Den Höhepunkt des Trachtenfestes bildete der Besuch unseres Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder und die Übergabe eines Ehrenfahnenbandes an die Brucker Trachtler.

Nach einem großartigen Wochenende gilt unser Dank Jürgen Hoffman als Vorstand des VGTV „Enzian“ Bruck und allen Helfern, die in sieben Jahren Planung dieses große Fest beeindruckend organisiert haben.

Von 07.-09. Juni 2024 findet in Wangen im Allgäu das nächste Deutsche Trachtenfest in Bayern statt, auch dort werden wir sicherlich wieder mit großer Freude teilnehmen.

Zusätzliche Informationen